Wir sind die Elterninitiative Norheimer Kinder e.V. (EiNK e.V.)

  • Dieser Text steht auch als PDF-Download zur Verfügung: Wir_sind_EiNK.pdf
    Aktualisierung notwendig, ältere Version.


Zusammengefunden haben wir uns aus betroffenen Eltern und dem Elternbeirat des Kindergartens St. Hildegard, als sich im Januar 2018 herausstellte, dass es sehr bald für
11 Kinder keinen Kindergartenplatz geben würde. In kürzester Zeit stieg diese Zahl weiter an bis auf 19 Kinder ! Zuletzt hätten weit über 20 Plätze gefehlt !

Nach unzähligen Telefonaten, Gesprächen, Treffen und Emails konnten wir mit dem durch den Gemeinderat beschlossenen Umbau des Gemeinderaums einen großen Erfolg verzeichnen ! Als langfristige Lösung ist ein Anbau in Planung.

Schnell zeigte sich jedoch, dass es noch viel mehr für die Kinder zu tun gibt.

Aus diesem Grund beschlossen wir uns als Verein zu formieren um uns auch künftig um das Wohl der Norheimer Kinder zu kümmern. So wurde am 12. April 2018 unser Verein “Elterninitiative Norheimer Kinder e.V.” (“EiNK e.V.”) gegründet.

 

Die Gemeinde plant derzeit unter anderem das Grundstück des Spielplatzes in der Kreuznacher Straße als Bauland zu veräußern. EiNK fordert primär die Erhaltung des Spielplatzes am aktuellen Standort. Zusammen mit dem Ortsbürgermeister Kai Michelmann haben wir uns auf die Umsiedlung auf den 200m entfernten Bolzplatz verständigt, sofern dies an verschiedene Bedingungen gekoppelt wird (siehe unser Positionspapier Spielplätze).

Ein potentielles Neubaugebiet, insbesondere im Falle einer Durchfahrtsstraße, hätte grundlegende Auswirkungen auf diese Lösung.  


In naher Zukunft sind auch die Instandsetzung der Spielplätze an der Rotenfelshalle und in der Seeboldstraße (Ecke Adalgerstraße), sowie die Schaffung eines Treffpunktes für die Jugendlichen unser Ziel. Und es gibt noch viele weitere Themen die wir im Sinne der Kinder angehen und vorantreiben wollen!

Wir sind voller Tatendrang und Ideen und benötigen zur Umsetzung weitere Unterstützer (aktiv oder finanziell), egal ob Eltern, Kinder, Großeltern, Nachbarn, Freunde oder einfach Interessierte. Wer sich mit uns engagieren möchte ist herzlich Willkommen!

 

Der Vorstand der Elterninitiative Norheimer Kinder e.V.

Mark Douglass Daniel Meiser Melanie Wetzmüller Simone Senft Estera Douglass Tanja Meiser Frances Pörksen
Vorsitzender Stellv.Vorsitz. Beisitzer Beisitzer Schatzmeister Beisitzer Beisitzer